Die Demokratische Volksrepublik Korea, besser bekannt als Nordkorea, ist ein Staat in Ostasien. Nordkorea umfasst den nördlichen Teil der koreanischen Halbinsel.

Im Norden grenzt das Land hauptsächlich an die Volksrepublik China, hinzu kommt ein ca. 19 km langer Grenzstreifen zu Russland entlang des Flusses Tumen. Nordkoreas Westküste liegt an der Bucht von Korea, einem Teil des Gelben Meeres. Im Osten befindet sich das Japanische Meer, das von den Koreanern als Ostmeer bezeichnet wird.
Das Landesinnere ist wegen seines gebirgigen Charakters nur dünn besiedelt. Die Bevölkerung konzentriert sich auf die Küstenregionen im Westen und Osten des Landes. Dementsprechend befinden sich dort auch die größten Städte Nordkoreas; neben der Hauptstadt Pjöngjang sind dies Hamhüng, Kaesöng, Sinüiju sowie Ch'öngjin.
Der höchste Berg ist der Paektusan , der in Nordkorea als heilig verehrt wird. Die wichtigsten Flüsse sind der Tumen und der Amrok.

www.thalia.de

TravelScout24 - Lastminute buchen

Karte: www.theodora.com/maps

Google